Besuch des Europa-Parlaments in Brüssel

Der Gedanke eines vereinigten Europas nach dem zweiten Weltkrieg und die Schaffung der EU , haben Deutschland und Europa die Möglichkeit gegeben über 70 Jahre in Frieden und Wohlstand zu leben.

Heute sind diese Umstände für viele Bürger selbstverständlich geworden, in vielen Fällen wird „ Europa und die EU“ nur noch als hinderlich empfunden. Was aber bewegt sich in Brüssel wirklich, wie können wir erreichen das der „europäische Funke“ wieder überspringt?

 All diese Fragen möchten wir gerne vor Ort hinterfragen.

 

Die 5 Vereine der Ringpartnerschaften, Lille, Esch sur Alzette, Rotterdam, Lüttich Turin  aus den sechs Gründerstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinde, laden deshalb

vom 27.9- 28.09.2018

zu einer Jubiläumsfahrt nach Brüssel ein.

 

Ein interessantes  Programm ist garantiert, wie Ihr dem Anhang entnehmen könnt.

 

Da wir pro Verein nur 10 Mitglieder mitnehmen können, bitten wir um zeitnahe Anmeldung, welche durch den Eingang des Betrages von 70 Euro auf unserem Konto verbindlich wird. Ein Kontingent von Einzel und Doppelzimmer ist in Leuven reserviert, da in den Sitzungswochen die Hotels in Brüssel sehr teuer sind. Bei der verbindlichen Anmeldung bitten wir um Mitteilung ob ein Zimmer reserviert werden soll im Hotel PARK INN, welches vor Ort von den Teilnehmern selbst bezahlt werden muss.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir bis zum 15.Juli 2018 um eine verbindliche Anmeldung.

 

 

 

 

Vorläufiges Programm der Der Jubiläumsfahrt der Ringstädtepartnerschaften nach Brüssel am 27.09.2018/28.09.2018 (Planungsstand 04.06.2018)

 

Donnerstag                          27.09.2018

8.00 Uhr                                   Abfahrt von Köln Hauptbahnhof

mit einem Komfort-Reisebus der Firma Weinzierl

11.30 Uhr                                 Ankunft in Brüssel/ EU –Parlament

Gelegenheit zu einem Imbiss

13.00 Uhr                               Gespräch mit Dr. Axel Voss ,MdEP,

Besichtigung des EU -Parlaments

15.30 Uhr                                Besuch der Vertretung der Europäischen

Investitionsbank ( EIB ) bei der EU

17.30 Uhr                                 Fahrt zum Hotel Park Inn in Leuven und Check- in

Abend zur freien Gestaltung

 

Freitag                                     28.09.2018

9.00 Uhr                                     Abfahrt Hotel Park Inn/ Leuven nach Brüssel

10.00 Uhr                                   Gespräch mit Ralph Sina, Leiter des WDR/NDR

Studios Brüssel11

11.30. Uhr                                   Besuch der EU Vertretung des Landes NRW

-Empfang durch Hans H. Stein, Leiter der

Vertretung des Landes NRW bei der EU

– feierliche Erneuerung des Verschwisterungseides

der sechs Städtepartnerschaften von 1958

mit Vertretern der Gründungsländer und EU

Abgeordnete und weiteren Gästen

13.00 Uhr                                   Mittagessen

Nachmittag zur freien Verfügung

18.00 Uhr                                   Abfahrt Brüssel

21.30 Uhr                                     Ankunft Köln Hauptbahnhof

 

 

Kosten für die Busfahrt und sonstige Allgemeinkosten 70.- p.P.

Überweisung auf das Konto der Städtepartnerschaft Turin bis zum 15.07.2018

gilt als verbindliche Anmeldung.

Die Bankverbindung ist:

Sparkasse Köln/Bonn IBAN DE78 3705 0198 0009 1321 43

 

Zimmerkontingent im HotelPark Inn in Leuven angefragt:

20 Einzelzimmer, zum Sonderpreisreis von 95 .-€ inkl. Frühstück

15 Doppelzimmer, zum Sonderpreis von 105.-€ inkl. Frühstück

Das Kontingent ist abrufbar bis zum 15.08.2018.

 

 



Alle Projekte
Weitere Projekte

So Italienisch ist Köln!

Die etwas andere Stadtführung mit "Rita Colonia" Was verbindet Köln mit Italien ? Starten Sie die Stadtführung: htt [...]

Besuch des Europa-Parlaments in Brüssel

Der Gedanke eines vereinigten Europas nach dem zweiten Weltkrieg und die Schaffung der EU , haben Deutschland und Europa [...]

Navigation